HSV Newsticker

ANY GIVEN SUNDAY: Über Rückkehrer und Neuzugänge

Der Kader der HSV-Elite für die Saison 2018/19 nimmt Form an. Nach zweijähriger HSV-Abstinenz aufgrund eines Studienaufenthalts in Dresden ist mit dem Defensivspezialisten Alessandro Weiss ein alter Bekannter zu den Haselburgern zurückgekehrt. Der Sportliche Leiter Jürgen Nestl freut sich: „Ein Super-Typ!“ Neu dazu stoßen werden zwei Mittelfeldspieler, die fußballerisch die letzten Jahre bei Leifers/Branzoll verbracht haben: Francesco Coghi und Walid Sogher. Die Angriffsabteilung wird in der kommenden Saison Nicolas Gilardi verstärken, der unter dem neuen HSV-Trainer Christian Scherer bereits Oberliga-Erfahrung in Eppan gesammelt hat. Auch in Frangart hat Scherer auf die Qualitäten von Nicolas gesetzt. Scherer lacht: „Wo Nicolas Gilardi drauf steht, ist Toralarm drin.“